Sunday Supper

Es ist Sonntag. Der Tag in der Woche, an dem ich nur in Ausnahmefällen die Kamera in die Hand nehme. Wenn der Autor und Nahrungsethnologe Johannes Arens anfragt, mach ich aber eigentlich immer eine Ausnahme, denn dann wartet nicht nur tolles Essen auf mich, sondern auch immer sehr sympatische Gesellschaft. So auch dieses Mal. Wir sind bei Marco Kramer im Marieneck in Köln. Hier darf der Koch-Nachwuchs alle drei Monate zeigen, worüber wir uns gastronomisch bald in Köln freuen dürfen. Jeder der drei Auszubildenden kocht einen Gang.

Sunday Supper Köln Gruppenbild Köche

Diesen Sonntag sind beim Sunday Supper mit dabei Hanno Quint (neobiota), Tom Neunzig (Hansestube) und Gloria Walter (Höhnerstall). Ein wenig Aufregung liegt in der Luft – hauptsächlich natürlich wegen des Essens am Abend – und ich mit meiner Kamera mitten drin. Ich lasse die Drei arbeiten, halte mich im Hintergrund und fotografiere möglichst unauffällig eine Küchenreportage. Die Pause kurz vorm Personalessen nutze ich, um die Portraits zu fotografieren. Bis zum Essen am Abend kann ich leider nicht bleiben, da ich noch zu einem anderen Termin aufbreche, aber nächstes Mal… ganz sicher.

Nachwuchsköche in der Küche
Sunday Supper Köln
aufgeschlagene Eier in Schachtel
Jungkoch Hansestube Köln
Kräuter Küchenmesser
junge Köchin im Portrait
Koch-Azubi beim Kochen
Koch Azubi Neobiota
Küchenszene 2 Köche
3 Köche und ein Somelier
Somelier Portrait, Koch bei der Arbeit
Spass beim Kochen
Koch in der Küche Marieneck
Kochschule Marieneck Köln

Die Karten für den Sunday Supper sind heiss begehrt – der nächste findet am 23. Juni statt. Ich habe Glück – ich darf fotografieren und im Anschluss auch mitessen.

In die Kochtöpfe schauen

Share Post :

More Posts