Rezept // selbstgemachte Falafel

Heute ist internationaler Falafel-Tag… was es alles gibt. Da darf natürlich ein passendes Rezept mit Foodfoto nicht fehlen. Also auf geht es in die Küche. Zutaten zusammensuchen und den Herd anwerfen.

ZUTATEN für 4 Personen (Rezept Falafel)

Falafel
250g getrocknete Kichererbsen
2 Knoblauchzehen
1 Bund Petersilie und Koriandergrün
2 EL Mehl
1 TL Backpulver
1 TL gemahlenen Kreuzkümmel
1 TL Koriander, gemörsert
1 EL Salz
etwas Pfeffer
Öl zum Frittieren

Dip aus Joghurt
200g griechischer Joghurt
1 handvoll Koriander
Saft einer halben Zitrone
2 EL Oliveröl
Salz und Pfeffer

ZUBEREITUNG
Die Kichererbsen über nach in Wasser quellen lassen. Das restliche Wasser abgießen und die Kichererbsen zusammen mit dem Knoblauch und den Kräutern zu Mus pürieren. Die Masse mit Mehl, Backpulver, Kreuzkümmel, Koriandersamen und Salz und Pfeffer zu einer Masse vermengen. Nach bedarf noch etwas Wasser hinzugeben.

Aus der vorbereiteten Masse Bällchen in der Größe eines Tischtennisballes formen und im Frittieröl 2-3 Minuten goldbraun ausbacken und auf einem Küchentuch abtropfen lassen.

Für den Dip den restlichen Koriander hacken und mit Joghurt, Zitronensaft, Olivenöl sowie Salz und Pfeffer verrühren.

Fertig. Guten Appetit. Und Falafel genießt man am besten zusammen mit Freunden und Familie.

Rezeptvorschlag Falafel

 

Mehr Rezepte gibt es zum Beispiel HIER.

Share Post :

More Posts