Rezept // Böhmische Semmelknödel

Es ist mal wieder an der Zeit für ein Rezeptfoto. Dieses Mal aus meiner Heimat. Der Oberpfalz. Mit der Nähe zur Tschechischen Grenze sind hier auch die kulinarischen Einflüsse zu sehen. Böhmische Semmelknödel sind ein tolles Beispiel dafür. Und da es bei uns zuhause am Sonntag immer – ich betone: immer! Sonntagsbraten gibt hat sich da auch das ein oder andere Mal der Böhmische Semmelknödel als Beilage auf den Teller verirrt.

Zutaten
375 g Mehl
2 Semmeln klein gewürfelt (vom Vortag)
1 Ei
1PK Backpulver
etwas Salz
Milch nach Bedarf

Zubereitung
Semmeln, Mehl, Salz und Backpulver miteinander vermengen und das Ei zugeben. Soviel Milch hinzugeben, dass ein klebriger Teig entsteht und diesen auf einer gemehlten Fläche zu einer dicken Rolle formen. Knödel in leicht gesalzenen Wasser etwa 30 Minuten ziehen lassen. Nach 15 Minuten vorsichtig wenden. 

Vor dem Servieren in dicke Scheiben schneiden.

Share Post :

More Posts